Hilf mir eine Wasserpfeife zu bauen

Hilf mir eine Wasserpfeife zu bauen

  1. Befolgen Sie die Anweisungen zum Zusammenbau einer Wasserpfeife 😉
    http://www.1001kalyan.ru/cash/sites0/ins...
    http://kaljan.ru/kak_sobirat_kalyan.htm

    Oder sonst: Allgemeine Beschreibung.
    Shisha ist für das Rauchen von Spezialtabak mit Filtern und Kühlen des Rauches mit Wasser konzipiert. Beim Räuchern löst sich ein Teil der schädlichen Verunreinigungen in Wasser auf, das Teil kondensiert an den Innenflächen von Oberteil und Schlauch. Rauch, der durch Wasser fließt, wird gekühlt und befeuchtet.

    Die Wasserpfeife besteht aus drei Hauptteilen, die hermetisch miteinander verbunden sind (heutzutage sind Wasserpfeifen mit Gewindeverbindung sehr beliebt) - aus einem Schaft, einem Kolben und einem Mundstück. Die meisten Wasserpfeifen sind mit einem Auslasskugelhahn ausgestattet, um überschüssigen Rauch zu entfernen.
    Wenn Sie eine zusammengesetzte Wasserpfeife tragen, ist es besser, sie zu nehmen, indem Sie den Kolben halten.

    Die Reihenfolge der Montage und Anwendung.

    1 Schritt
    Der Kolben wurde mit Wasser gefüllt (statt Wasser Wein oder Schnaps gießen kann, der mehr Aroma und Geschmack verleiht Rauchen und auch eine gewisse Wirkung von Alkohol gegeben wird), so dass das Rohr aus der Mine (der oberen Teil) nach der Verbindung der beiden Teile vorsteht, um in Wasser eingetaucht wurde, 2-5 sehen Dann verbinden Sie die Welle (Oberteil).
    - Wenn die Wasserpfeife aus Verbundwerkstoff besteht, wird ein Gummidichtring zwischen Kolben und Welle eingesetzt.
    - Wenn die Wasserpfeife eine Gewindeverbindung hat, wird die Welle in den Kolben eingeschraubt, während der Metallring am Kolben gehalten wird.
    Nach dem Zusammensetzen der beiden Hauptteile wird ein Mundstück (Schlauch) eingelegt, ggf. wird ein Dichtungsgummiring eingelegt. Wenn kein Dichtungsmittel vorhanden ist, können Sie einen Streifen Papierserviette oder Normalpapier verwenden, indem Sie ihn um das Mundstück an der Verbindungsstelle mit dem Schaft wickeln.

    2 Schritt
    Eine Metalluntertasse wird auf die Oberseite der Huka gelegt. Dann eine Tasse für Tabak (auch mit einem Dichtungsring) aufsetzen.
    Nach dem Aufstellen der Tasse wird eine kleine Menge Tabak ohne Pinzette hineingegeben - etwa ein Teelöffel. Der Tabakgehalt sollte nicht höher als der Rand der Tasse sein. Der Tabak ist nicht fest platziert.
    Bevor Sie den Tabak in die Schüssel geben, empfiehlt es sich, ihn ein wenig zu mahlen.

    3 Schritt
    Der Becher ist von oben dicht mit einer Folie bedeckt, in der kleine Öffnungen im ganzen Bereich angebracht sind, um heiße Luft von der Kohle aufzunehmen. Auf die Folienpinzette wird heiße Kohle gelegt, eine natürliche oder schnell brennende Tablette aus Presskohle

    Wenn Sie schnell brennende Holzkohle (komprimierte Kohletabletten, die mit einer One-Match-Zündmasse beschichtet sind) in Tabletten verwenden, müssen Sie die Tablette entzünden und warten, bis sie von allen Seiten brennt. Sei vorsichtig! Die Tablette ist nach dem Brennen sehr heiß, kann jedoch eine dunkle Farbe haben und kalt aussehen. Beim Verbrennen entsteht ein ziemlich stechender Rauch. Versuchen Sie zu diesem Zeitpunkt unter keinen Umständen, aus dem Mundstück einzuatmen !! Beim Verbrennen können Funken abprallen. Nachdem die Holzkohle vollständig verbrannt ist und der raue Rauch aufhört, warten Sie 10-15 Sekunden, bevor Sie den ersten Zug nehmen.

    Wenn natürliche Kohle verwendet (Kohle speziell für Wasserpfeife ausgelegt, aus dem Harz entfernt), muss es oben ognm für einige Minuten aufgeheizt werden, bis die Rötung zumindest auf einer Seite, und dann an eine Wasserpfeife nach unten Schwelbrand weiter. Kohle kann über einen Gasherd gezündet werden.

    Nach 5-10 beginnen intensive Puffs einen milden Tabakgeschmack zu entwickeln. Shisha ist gebrauchsfertig!

Wird geladen ...

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *